Probs mit MO-Drive unter 3.2-STABLE

From: Sascha Klauder <sklauder(at)moonspell.shopkeeper.de>
Date: Wed, 2 Jun 1999 02:11:39 +0200 (MEST)

Hallo zusammen,

ich habe seit Upgrade von 2.2.8-RELEASE auf 3.2-STABLE Probleme mit meinem
MO-Drive, die ich nicht gebacken kriege. Habe gerade einige Zeit mit
Altavista, den Mailinglistenarchiven und diversen Manpages verbracht, aber
absolut nichts passendes gefunden...

Das Teil ist ein
 da3 at aha0 bus 0 target 1 lun 0
 da3: <FUJITSU M2512A 1403> Removable Optical SCSI-2 device
 da3: 3.300MB/s transfers
 da3: 217MB (446325 512 byte sectors: 64H 32S/T 217C)

und hngt an einem
 aha0 at 0x130-0x133 irq 10 drq 7 on isa
 aha0: AHA-1542CF FW Rev. C.0 (ID=45) SCSI Host Adapter, SCSI ID 7, 16 CCBs

Lief unter 2.2.8 ganz prima. Mounten, egal ob DOS oder EXT2FS, is garnich:
 rt@vln:/#munt_ext2fs/ev/0/mnt/m
 Wrngmgicnumber:689(execteef5frXT2FS)
 munt_ext2fs:/ev/0:nvlirgument

Es ist natrlich eine ext2-MO drin. Die ntigen /dev/od0* und /dev/rod0*
sind auch alle da (denke ich doch, die ls -l's wollte ich nicht auch noch
posten). Die ganzen camcontrol - "Spielereien" funktionieren wunderbar
(eject/rescan usw), also hab ich's mal mit CAMDEBUG versucht, hat aber
nix gebracht; sagt auch nichts weiter beim mounten als das obige.

Da das ganze unter 2.2.8 schon mal wunderbar lief und momentan auch unter
Windows geht, ist was hardwaremssiges wohl auszuschlieen.

ber Tips wre ich wirklich dankbar,

-sascha

-- 
II BBBB  DDDD   IBD GbR              Sascha Klauder
II B   B D   D  Wildenbruchstr. 15   Tel.  : +49 3641 675130
II BBBB  D   D  07745 Jena           Fax.  : +49 361 4262324
II B   B D   D  Germany              mailto: sascha(at)shopkeeper.de
II BBBB  DDDD   www.ibd-web.de       talk  : warlord(at)blueice.shopkeeper.de
To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Wed 02 Jun 1999 - 02:07:19 CEST

search this site