Re: Cups - von jetzt auf gleich: tot

From: Heino Tiedemann <rotkaps_spam_trap(at)GMX.de>
Date: Tue, 10 Jun 2014 15:13:07 +0200

Lars Engels <lars.engels(at)0x20.net> wrote:

> On Tue, Jun 03, 2014 at 07:10:18PM +0200, Heino Tiedemann wrote:
>> Hallo,
>>
>>
>>
>> da denkt mn, m an hat alle ports durch - kann seinen r5ecvhner endlich
>> wieder benutzen...
>>
>>
>>
>> mein Drucker sagt nix mehr.
>>
>>
>> CUPS aktualisiert, nix weiter gešndert.
>>
>> Druckt nicht.
>>
>>
>> selbst eine CUPS Testseite oder eine Selbsttest seite - nix.
>>
>>
>> Es blinken nicht mal lampen.
>>
>>
>> mir fehtl gerad3 echt der nerv da lange zu suchen. ich muss einfach
>> drucken.
>>
>> hat einer eine idee?
>>
>> eine Erfahrung, was ich machen muss?
>>
>
> Schau mal hier:
> http://bsdforen.de/threads/cups-kaputt.31078/
>
> Vielleicht ist das das gleiche Problem wie bei dir.

jaein.

das half mir das endlich cups-base kompilierte. avahi ODER
mDNSresponer MUSS in den Optionen angehakt sein.

Woher soll ich jetzt wissen, was davon richtig ist...?

aber was anderes: CUPS sagt:

parallel:/dev/lp0
(oder parallel:/dev/lpt0)

is nicht mehr.

Un nu?

Heino

To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Tue 10 Jun 2014 - 15:20:39 CEST

search this site