Re: Asus A7V-133 mit Soundblaster PCI128 Soundprobleme

From: Andrť Braselmann <listen(at)brainworx.de>
Date: Fri, 21 Oct 2005 17:15:43 +0200

-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----
Hash: SHA1

On Fri, Oct 21, 2005 at 03:44:32PM +0200, Oliver Fromme wrote:

> Du könntest mal versuchsweise PREEMPTION einschalten. Es
> gab Berichte in freebsd-stable, wo es die Audiowiedergabe
> in ähnlichen Situationen verbessert hat.

ist einen Versuch wert. Werde ich mal machen.

> Allerdings ist Preemption in 5.x noch etwas ¬Ľwacklig¬ę.
> Vielleicht solltest Du ein Update auf 6.0 bzw. RELENG_6
> in Erwägung ziehen. Mein persönlicher Eindruck bisher
> ist, daß 6.0 runder läuft als 5.x.

auf dem NB rennt 6.0 (Acer TM430) bereits schon, ohne die im
RELEASE Note angegeben Schwierigkeiten sehr zufriedenstellend.

Auch mit den OSS Treibern.

 
> √Ąhm, dumme Frage, aber man wei√ü ja nie: Du hattest nicht
> versucht, das OSS-Modul zu laden, während das Sound-Modul
> von FreeBSD noch geladen war, oder?

schlaue Antwort: Nein. Wenn man den FreeBSD Treiber nach dem laden via
kldunload wieder rauszuschmeißen will , dann freezt die Kisten und macht
einen Reboot.

ThanX
 
-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: GnuPG v1.4.2 (FreeBSD)

iD8DBQFDWQYe9JgOF3G2VIgRAo/HAJwIdjHOLVz0PWt2juDlSLbxsQNsBwCfWSxF
o3TiesYVy/G6+bmx4pojhSU=
=Zu6N
-----END PGP SIGNATURE-----

To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Fri 21 Oct 2005 - 17:12:41 CEST

search this site