Re: NIS-Acounts

From: Peter Ross <Peter.Ross(at)alumni.tu-berlin.de>
Date: Tue, 6 Sep 2005 09:51:10 +1000 (EST)

Hi Leute,
Elimar Riesebieter wrote:
> Immer ruhig bleiben, Brauner!..
Lasst es bitte bleiben.

> MERGE_PASSWD=true
>
> im Makefile des Linux NIS-Servers lt nun Anmeldungen von
> (Free|Open|Net)BSD, AIX, HP-UX und IRIX clients zu.

Was genau tut das?

Ich habe kein FreeBSD mit NIS zu laufen (und bin gerade ausserdem durch
Solaris-NIS+-Umgebung zusaetzlich verwirrt;-),

aber.. sollten nicht die NIS-Tables systemunabhaengig definiert sein? Ich
erinnere mich, dass ich NIS+ auf einem Solaris-Server mit
NIS-Kompatibilitaet ohne Hokospokus mit HP-UX, Linux, Nextstep und Mac OS
X verheiratet habe.

Wer braucht das obige? FreeBSD, weil es so "besonders" ist, oder Linux,
weil der Server nicht ohne Weiteres mit dem Rest der Welt arbeiten moechte
(Deine Liste der Unixe laesst mich letzteres vermuten..)

Es gruesst
Peter

To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Tue 06 Sep 2005 - 01:51:54 CEST

search this site