vinum mit defekte Platte im raid1 (concat) - wie restore? (nachtrag)

From: Oskar Eyb <oskar.e(at)web.de>
Date: Mon, 18 Aug 2003 15:30:25 +0200

moooment, jetzt bin ich leicht verwirrt:
ich verstehe nicht, warum die stripesets (tmp, data2), die auch auf ad0 liegen,
wo fsck die fehler meldet, augenscheinlich FUNKTIONIEREN.

> alcatmp und alcadata2 lassen sich mounten. Diese volumes liegen im stripe
> auf 80gb3 und 20gb1. Die auf den mit concat gespiegelten volumes auf 80gb1 und 80gb2
> lassen sich nicht mounten:

> rec# mount /dev/vinum/alcadata1 /mnt/
> mount: /dev/vinum/alcadata1 on /mnt: incorrect super block

> D alca80gb3 State: up Device /dev/ad0s1e Avail: 0/76330 MB (0%)
> D alca20gb1 State: up Device /dev/ad3s1e Avail: 0/19574 MB (0%)
> D alca80gb1 State: up Device /dev/ad4s1e Avail: 0/76330 MB (0%)
> D alca80gb2 State: up Device /dev/ad6s1e Avail: 0/76330 MB (0%)

Gre,
Oskar
__________________________________________________________________________
Die sicherste Form der Kommunikation: E-Mails verschluesseln, Spam-Filter,
Adressverifizierung, digitale Unterschrift: http://freemail.web.de

To Unsubscribe: send mail to majordomo.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Mon 18 Aug 2003 - 15:31:02 CEST

search this site