Re: jails mit union

From: Nol Kthe <noel(at)hostsharing.net>
Date: 17 Nov 2002 20:34:54 +0100

On Sun, 2002-11-17 at 18:04, Bernd Walter wrote:

> > > Du meinst UNIONFS (das ist was anderes als das union-Mount-
> > > flag). Das ist eine ganz schlechte Idee. Hast Du den Ab-
> > > schnitt »BUGS« in der mount_union(8) manpage gelesen?
> >
> > Ja habe ich. Aber da es ohne jail läuft wollte ich den nächsten Schritt
> > machen.:) Wenn es am union liegt, dann werde ich das mal rausnehmen.
>
> Ohne Jail läuft es auch nicht.
> Die Probleme sind immer im Zusammenhang mit mmap, was unter anderem
> genutzt wird, um den Programmcode in den Speicher zu bekommen.
> Wenn du jetzt die gleichen Programme über verschiedene Dateinamen
> startest hast du dann ein großes Problem.
> Der Panic passt zur Unionfs Problematik.

Wieso wird sowas den nicht aus stable rausgenommen?

> Du brauchst ihn gar nicht erst auf zu machen.
> Sprich du bindest die Services an 127.0.0.1.

OK.

> Unter -current müsste es sogar über Unix Domain Sockets gehen.
> Letzteres habe ich allerdings nicht ausprobiert.

Ist kein current. Trotzdem Danke für den Hinweis.

-- 
Noch einen schönen Tag
        Noèl Köthe
To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Sun 17 Nov 2002 - 20:37:07 CET

search this site