Re: Serielles Terminal will nicht an ttyd*

From: J Wunsch <j(at)uriah.heep.sax.de>
Date: Sun, 29 Apr 2001 22:37:22 +0200

As Harold Gutch wrote:

> Sowohl /dev/cuaa1 als auch /dev/ttyd1 sind auf clocal gestellt
> (da die beiden effektiv dasselbe sind, sollten die ja auch beide
> auf denselben Wert eingestellt sein)

N. Beim cua* ist clocal initial ohnehin der Default, bis zum erstem
Mal ein Carrier entdeckt wird. Dafr ist es halt ein callout device.

> - das erklaert aber immer
> noch nicht, wieso es mit cuaa1 geht, aber mit ttyd1 eben nicht.

ps alx => WCHAN sollte Dir die Erleuchtung bringen.

-- 
cheers, J"org               .-.-.   --... ...--   -.. .  DL8DTL
http://www.sax.de/~joerg/                        NIC: JW11-RIPE
Never trust an operating system you don't have sources for. ;-)
To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Sun 29 Apr 2001 - 22:42:11 CEST

search this site