Re: Mozilla, Umlaute, copy&paste

From: Bernd Walter <ticso(at)cicely12.cicely.de>
Date: Thu, 22 May 2003 20:51:34 +0200

On Thu, May 22, 2003 at 08:35:03PM +0200, Oliver Lehmann wrote:
> Hi,
>
> ist zwar keine Mozilla ML, aber ich versuchs trozdem mal ;)
>
> Wenn ich dt. Umlaute, welche korrekt dargestellt werden, aus meinem
> Mozilla per copy&paste in eine andere X Applikation kopiere, erhalte ich
> nur ?. Nedit z.B. macht mir aus den Umlauten u", a" o".... aber irgendwie
> haette ich gerne in allen X Applis ,, und . Habe jetzt auch ueberall
> testweise western-5589-1 eingestellt (hatte vorher in xfce -15
> eingestellt...). Aendert aber auch nichts an der Tatsache das ich
> Fragezeichen beim paste bekomme.

Cut&Paste vom mozilla in vi klappt hier problemlos.
Hast du LC_CTYPE oder vergleichbares gesetzt?

> Einer da der schon eine Problemloesung erarbeitet hat? ;)

Welches Problem ;)

-- 
B.Walter                   BWCT                http://www.bwct.de
ticso(at)bwct.de                                  info(at)bwct.de
To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Thu 22 May 2003 - 20:51:45 CEST

search this site