Re: AVR und FreeBSD

From: Bernd Walter <ticso(at)cicely9.cicely.de>
Date: Thu, 8 May 2003 12:58:29 +0200

On Thu, May 08, 2003 at 09:47:58AM +0200, Manuel Stuehn wrote:
> Hallo,
> ich hab mir einen Starterkit(stk200) von AVR zugelegt sowie einen
> at90s2313 Mikrocontroller, und den neuesten AVR-GCC aus den Ports
> installiert. Danach die Beispielprogramme (gcctest1-9) bei
> avrfreaks.net(ich glaub zumindest von da) heruntergeladen, um sie
> zu testen. Leider komme ich mit dem UART nicht weiter:
>
>
> manuel(at)home[~/programmieren/Atmel_AVR/gcctest4]# cat /dev/cuaa0
> 응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응
> 응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응
> 응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응
> 응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응응
> 응응응응응^C

Wenn du nicht tatschlich '' verschickst, dann knnte das eine falsche
bps Rate sein.
Auf FreeBSD Seite sehe ich keinen Fehler.
Allerdings nehme ich lieber tip fr solche Tests.

Ab jetzt wird es eigendlich OT.
Du hast 4MHz definiert - hast du die CPU auch fr einen externen Takt
programmiert und einen externen Oscillator angeklemmt?
Default arbeiten die nmlich mit dem internen RC generator der in etwa
auf 1MHz luft - die mglichen Abweichungen sind jedoch recht gro.

-- 
B.Walter                   BWCT                http://www.bwct.de
ticso(at)bwct.de                                  info(at)bwct.de
To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Thu 08 May 2003 - 12:58:47 CEST

search this site