Re: Festplatten + Controller

From: Oliver Fromme <olli(at)secnetix.de>
Date: Fri, 25 Oct 2002 09:14:51 +0200 (CEST)

Oskar Eyb <oskar(at)windows-sucks.com> wrote:
> On Thu, Oct 24, 2002 at 12:35:22AM +0200, Bernd Walter wrote:
> > Der sis Treiber selber ist von sehr guter Qualitt.
>
> Falls der Software-Treiber gemeint war: was anderes ist man doch von BSD
> nicht gewohnt :)

Naja ... FreeBSD hat auch Treiber, die einfach nur Scheie
sind. Oder die bekannte Bugs haben, zu deren Behebung ihre
Maintainer nicht bereit sind. Ich will jetzt keine Namen
nennen ...

> > Wenn du schon IDE kaufen willst, dann nimm wenigstens eine IBM
> > Baureihe die Tagged Command Queueing kann.

Wrde ich auch empfehlen.

> 'Mein' EK ist der Meinung, das auch die neueren IBM-Platten mit selber
> Hufigkeit abrauchen wie die ber(hmt)chtigte(n) Serie(n) und keine Lust
> auf die Garantieabwicklung damit hat.
>
> In den Datenblttern anderer Hersteller (Maxtor, Seagate und WD) habe
> ich TCQ nirgendwo entdeckt.. Ist das nur ein Feature von den (vermeintlich -
> was ich nicht so ganz glauben kann -) schlechten IBM Platten?

Wenn es IDE sein mu, wrde ich jederzeit IBM empfehlen.
Ausreier hast Du bei jedem Hersteller mal drin.

> PS: Kann von einem Jail aus auf einen (SCSI) Brenner zugegriffen werden?
> Mein Bauch sagt mir nein, aber der hat nix zu sagen ;-)

Sollte gehen, wenn Du vorher die erforderlichen Device-
Nodes anlegst (cd*, pass*, xpt*).

Gru
   Olli

-- 
Oliver Fromme, secnetix GmbH & Co KG, Oettingenstr. 2, 80538 Mnchen
Any opinions expressed in this message may be personal to the author
and may not necessarily reflect the opinions of secnetix in any way.
"All that we see or seem is just a dream within a dream" (E. A. Poe)
To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Fri 25 Oct 2002 - 09:15:02 CEST

search this site