Re: authentication problems

From: Wittig, Christoph <wc(at)medianet-world.de>
Date: Mon, 21 Jan 2002 18:00:07 +0100

Joerg Wunsch wrote:
>> #!/bin/sh
>> ispppcontrol isp0
>> myauthproto=chap

>(Ich hoffe, die stehen jeweils auf einer Zeile. ;-)

Die Konfigurierungsmoeglichkeiten (bzw. Unmoeglichkeiten) des
Mailprogrammes sind noch so ein Buch mit sieben Siegeln...

>debug hast Du. Was sagt denn der Debug-Output bei CHAP?

/kernel: isp0: phase authenticate
/kernel: isp0: chap input <challenge id=0x3c len=26 name=stack value-size=16 value= 4c-06-0c-fb-37-5b-32-14-fa-c2-a4-7a-e3-da-d9-c3>
/kernel: isp0: chap output <response id=0x3c len=34 10-ba-3a-84-93-df-f9-88-58-46-04-d9-84-59-4e-73-d9-(nutzername)>
/kernel: isp0: chap failure: Authentication failure

(...)
>> name_len = *((char *)h);
>
>Zeiger h zeigt auf einen Zeichenpuffer mit den Paketdaten. Per
>RFC soll nach dem Fehlercode die Lšnge der Fehlermeldung stehen.

Danke. Das war der Punkt, an dem ich dann kapituliert habe. In isdntrace
erhalte ich folgende Bytefolge (Auszug):

-- NT->TE - unit:0 - frame:000009 - time:18.01 13:56:57.656689 - length:36
B2:000 ff 03 c0 23 03 05 00 20 1b 50 61 73 73 77 6f 72
B2:010 64 20 76 61 6c 69 64 61 74 69 6f 6e 20 66 61 69
B2:020 6c 75 72 65

Die debug Meldung ist: pap failure: \x1bPa; es werden also nur die
ersten drei Bytes ausgegeben. Die Variable h ist als lcp_header *h
deklariert, ich vermute mal, dass size_of (struct lcp_header) = 4 ist
(falls u_char 1 Byte und u_int 2 Byte lang sind). Es werden dann das
fuenfte Byte (h) als Laenge und das neunte Byte (h+1) als Beginn der
Zeichenkette gelesen. Bei CHAP waere es das selbe (dort gibts aber kein
'nichtdruckbares' Byte 1b vor der eigentlichen Meldung) wenn
als Laenge *((char *)h) verwendet werden wuerde. Ist da was durcheinander
geraten oder ist der Ausgabestring meines ISP nicht ganz RFC-konform?

Gruesse,

Christoph

To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Mon 21 Jan 2002 - 17:59:41 CET

search this site