Re: kann dieses neue pkg eigentlich keine fuckeing wildcards?

From: olli hauer <ohauer(at)GMX.de>
Date: Mon, 04 Feb 2013 22:08:08 +0100

On 2013-02-04 21:46, Rainer Duffner wrote:
>
> Am 04.02.2013 um 21:19 schrieb olli hauer <ohauer(at)gmx.de>:
>
>> On 2013-02-04 19:24, Heino Tiedemann wrote:
>>> Hallo,
>>>
>>> hier mal ein Versuch einem Eintrag aus /porst/UPDATING zu folgen:
>>>
>>> # pkg delete -f kdemultimedia-4\* kdenetwork-4\* kde-workspace-4\* kde-runtime-4\*
>>> Package(s) not found!
>>>
>>>
>>>
>>> Kann dieser neue mist denn keine Wildcards?
>>>
>>
>> Viel besser, pkg kann regular expression (parameter -x wie im ports/UPDATING Beispiel)
>>
>> # pkg delete -fx kdemultimedia-4 kdenetwork-4 kde-workspace-4 kde-runtime-4
>> (pkg delete $cat/$port geht auch)
>
>
> Das konnte pkg_delete auch schon - von dem her frage ich mich, was Heino dazu bewogen hat, alles mit dem Wildcard-Star versuchen zu erschlagenů.
>

Na ja, denke er ist nur UPDATING gefolgt und da steht es leider mit "pkg_delete" so drin.
(Habe ein change request mit param -x an das kde@ team geschickt bevor noch mehr darauf reinfallen)

To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Mon 04 Feb 2013 - 22:08:21 CET

search this site