Re: OT: Linux fr FreeBSD-Benutzer

From: Marc Santhoff <M.Santhoff(at)web.de>
Date: Wed, 09 Nov 2011 08:48:53 +0100

Am Mittwoch, den 09.11.2011, 07:43 +0100 schrieb Matthias Fechner:
> Hi Marc,
>
> Am 09.11.11 05:38, schrieb Marc Santhoff:
> > [1]http://www.freepascal.org/ (der mit dem laufenden Hund;)
> > [2]http://www.lazarus.freepascal.org/ den Namen muß man nicht mögen,
>
> unter Gentoo gibt es hier einen Port für die IDE:
> * dev-lang/lazarus [ Masked ]
> Latest version available: 0.9.28.2-r1
> Latest version installed: [ Not Installed ]
> Size of files: 12,630 kB
> Homepage: http://www.lazarus.freepascal.org/
> Description: Lazarus IDE is a feature rich visual programming
> environment emulating Delphi.
> License: GPL-2 LGPL-2.1 LGPL-2.1-linking-exception
>
> Der Port ist allerdings maskiert, kann also sein das er klappt oder
> nicht, muss man ausprobieren.

Das macht mir die wenigsten Sorgen, die IDE bekommt man immer übersetzt
und sie läuft unter Linux auch. Und der Compiler sowieso.

Wie ich aber schrieb, ich werde die ins Home des Users installieren,
weil sie bei Installation von Komponenten neu übersetzt werden muß. Und
da die Software, die ich damit bearbeite, selsbt Komponenten definiert,
kommt das öfter vor.

Danke für den Hinweis,

-- 
Marc Santhoff <M.Santhoff(at)web.de>
To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Wed 09 Nov 2011 - 08:47:11 CET

search this site