Re: mutt und Umlaute

From: Dieter Franzke <lists(at)eyenovation.de>
Date: Thu, 9 Sep 2004 23:05:01 +0200

Hi,

* Nicolas Rachinsky <list(at)rachinsky.de> [040910 00:54]:
> * Christian Lackas <c.lackas(at)kfa-juelich.de> [2004-09-10 00:31 +0200]:
> > * Dieter Franzke <lists(at)eyenovation.de> [040910 00:25]:
> > > Jetzt bekomme ich in mutt keine dieser wunderschoenen deutschen
> > > oes,ues,aes angezeigt.
> >
> > auf was hast du denn 'charset' in deiner muttrc gesetzt? Ich benutze
> > z.B.
> >
> > set charset="iso-8859-15"
> >
> > Weitere Details findest du im mutt manual:
> >
> > http://www.mutt.org/doc/manual/
>
> Normalerweise sollte man das nicht setzen mssen, wenn LANG oder
> LC_CTYPE (oder LC_ALL) richtig gesetzt sind.

Hm, hatte ich auch gedacht...

Die hatte ich richtig fr mich richtig gesetzt.
Erst mit der charset-definition in der muttrc klappt es.

nun denn:

sie gehen jetzt...))

DAnke

dieter

To Unsubscribe: send mail to majordomo(at)de.FreeBSD.org
with "unsubscribe de-bsd-questions" in the body of the message
Received on Fri 10 Sep 2004 - 01:05:49 CEST

search this site